Verbote

 

Verbote

Dicke sind auch Dickköpfe. Ich halte sie für die willensstärksten Menschen überhaupt. Kein Dünner würde auf etwas, das ihm auch nur annähernd so wichtig ist wie dem Dicken das Essen, so lange verzichten können wie dieser auf seine Nahrung.

Aber Dicke scheinen eine Abneigung gegen Verbote zu haben. Auf Dauer gilt bei ihnen immer der Grundsatz:

Ich lasse mir nichts verbieten, auch nicht von mir selbst.

Es ist daher sinnlos, mit Verboten einen Dicken dünn machen zu wollen. Erlaube ihm alles, und es gibt nichts, auf das er nicht verzichten kann.